Martina Maria Kuth

In meinen Einzelsitzungen verbinde ich die verschiedenen Methoden der PsychoDynamischen Körpertherapie mit Elementen aus der systemischen Beratung und Aufstellungsarbeit.

Dabei folgen meine Sitzungen den Bedürfnissen und Anliegen meiner Klienten und dementsprechend wähle ich aus dem bunten Strauß meiner Erfahrung das jeweils Passende. Ich bediene mich gegebenenfalls verschiedener Methoden innerhalb einer Sitzung. Bei meiner Arbeit berücksichtige ich immer sowohl den physischen, als auch den emotionalen Körper um die Selbstregulationskräfte zu stärken.
Die Menschen, die zu mir kommen hole ich an dem Punkt ab, wo sie sich gerade befinden und lege großen Wert darauf, dass keinerlei Druck entsteht. Der Klient bestimmt das Tempo und ich arbeite nach dem Grundsatz: „Jeder Mensch trägt die Lösung in sich.“

PsychoDynamische Körper- und Energiearbeit ist eine ganzheitliche, methodenübergreifende Körperpsychotherapie, deren Grundgedanke ist, dass jeder Mensch einzigartig und unser Körper Ausdruck der ganz eigenen, individuellen Lebensgeschichte ist.
Alles was uns im Laufe unseres Lebens widerfahren ist, haben wir in unserem Körper, bewusst oder auch unbewusst, gespeichert. Er ist der Mittler, die Brücke zwischen Innen und Außen. Ziel der Körpertherapie ist es diese eigene, gewordene Struktur kennen zu lernen, sie liebevoll zu akzeptieren und somit durchlässiger, sprich wahlfreier für das eigene Handeln zu werden.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind:

Biodynamische Therapie nach Gerda Boyesen, „Über den Körper die Seele heilen“, achtsam berührt und gelöst.
Ganzheitliche Bioenergetik nach Alexander Lowen u.a,. „Das Schauen mit dem Herzen“, geerdet sein und aus der Mitte heraus in den Ausdruck bringen.
Gestalt-Körpertherapie nach Fritz Perls, „Ich und Du im Hier und Jetzt“ , gegenwärtig sein in Kontakt und Beziehung.
PHI – Posturale HaltungsIntegration nach Jack Painter und Anton Eckert, „Schicht für Schicht gelöst“, mit tiefer befreiender Bindegewebsarbeit gehaltene Lebensgeschichte berühren.

PsychoDynamische Körper- und Energiearbeit ist eine Entdeckungsreise zu der ureigenen Lebensfreude und den eigenen Potentialen.

Systemische Sichtweise:

Wir alle kommen aus und leben in verschiedensten sozialen Systemen wie bspw. Familie, Berufs- und Freundeskreise. Gemeinsam mit meinen Klienten schaue ich auf die gegenwärtige Situation, mögliche Symptome und auch Fragestellungen. Im Rahmen eines Selbstreflexionsprozesses werden mögliche Lösungsansätze erarbeitet.
Hierbei nutze ich Grundlagen aus der systemischen Beratung sowie Aspekte aus der Aufstellungsarbeit, um die gegenwärtige Situation ins Bild zu holen.

Über mich:

Geboren 1964, Mutter von zwei Kindern, lebend in Köln-Sürth, langjährige Tätigkeit als Meisterin im Goldschmiedehandwerk und freischaffende Künstlerin in der Kölner Südstadt. Berufliche und persönliche Erweiterung im pädagogischen, beratenden und therapeutischen Bereich.
Fundierte Ausbildungen zur systemischen Beraterin und ganzheitlicher Körpertherapeutin (PsychoDynamischer Körper- und Energiearbeit). Mehrere Weiterbildungen, unter anderem Symptomaufstellungen, NLP, Arbeit mit systemisch-schamanischen Ritualen.

 

Kontakt:

Martina Kuth
Mobil: 0172-9457990
koerpertherapie@kuthkoeln.de